Seit 2008 erhöhen wir schrittweise den Anteil an Rohkaffeequalitäten, die durch international anerkannte Standardorganisationen validiert oder zertifiziert wurden. 2015 lag der Anteil bei 41,2% gegenüber 34% im Vorjahr. Unsere zertifizierten Kaffees beziehen wir von Kaffeefarmen, die nach den Anforderungen der folgenden internationalen Standardorganisationen zertifiziert sind:


Unsere Siegelpartner


Rainforest Alliance: Die international anerkannte Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance engagiert sich für die nachhaltige Verbesserung der Bedingungen für Mensch und Natur in den Ursprungsländern des Kaffees.




Fairtrade: Bei Produkten mit dem FAIRTRADE-Siegel haben unsere Kunden die Gewissheit, dass die Lebens- und Arbeitsbedingungen von Bauern und Beschäftigten durch Fairtrade-Preise und -Prämie verbessert werden.





UTZ Certified: UTZ-zertifizierte Farmer werden dazu ausgebildet, die Qualität ihrer Produkte zu verbessern und die Effizienz zu erhöhen, dabei aber Rücksicht auf Mensch und Umwelt zu nehmen.




Bio: Nur Produkte, die aus kontrolliert biologischem Anbau stammen und den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau entsprechen, dürfen die Bio-Siegel tragen.





Der Zeichentrickfilm "Herr Bohne im Land der Kaffee-Siegel" erklärt Nachhaltigkeit im Kaffeeanbau charmant und spannend. Zum Film.

Weiterführende Informationen zu unseren nachhaltigen Sortimenten finden Sie hier.