Im Westen Honduras befindet sich der höchste Punkt des Landes im Nationalpark Celaque. In diesem besonderen Mikroklima siedelte sich vor rund 3.000 Jahren neben den Maya auch das Volk der Lenca an. Einer von ihnen ist Servelio Peres Orellana, dem die kleine Farm El Guarumo gehört – der Ursprung des neuesten Grand Classé Lenca Orellana. Hier baut er mit seinem über Generationen vererbten Kaffeewissen einen einzigartigen Kaffee an. Mit seinem zart-würzigen Aroma und einer milden Röstnote hat dieser Caffè Crema einen besonders ausgewogenen, leichten Charakter. Ein außergewöhnlich edler Kaffee aus dem traditionsreichen Volk der Lenca.

Name: Lenca Orellana
Lenca: Name des hier ansässigen Volkes, dem auch der Gründer Servelio Peres Orellana angehört
Orellana: Der Name des Gründers der Farm

Herkunft: La Campa in Lempira

Farm/Gründer: Farm: El Guarumo in Cruz Alta, Lempira
Gründer: Servelio Peres Orellana
El Guarumo gehört der Kooperative „Cooperativa Cafetalera
Tecauxinas Limitada, COCATECAL“ an

Geschmack: Zart-würziges Aroma mit milder Röstnote und ausgewogen
leichtem Charakter

Anbauhöhe: 1.414 m

Boden: Lehmboden

Qualität: 100% Tchibo Arabica Bohnen

Zertifizierung: Fairtrade

Preis: 3,99 € pro Kapselstange (10 Stück)

Zeitraum: Ab 11.8.2014, solange der Vorrat reicht

Nachhaltigkeit: Alle Rohkaffees des Cafissimo Sortiments stammen zu 100% von Kaffeefarmen, die den Anforderungen des Zertifizierungsstandards von der Umweltschutzorganisation Rainforest Alliance Certified™ oder dem Nachhaltigkeitsprogramm von UTZ Certified entsprechen. Zudem bietet Tchibo jetzt zum dritten Mal eine Grand Classé Edition aus 100% Fairtrade-zertifiziertem Kaffee an.


Weitere Informationen für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
Tel.: 040 63 87 - 38 63
Fax.: 040 63 875 - 38 62
www.tchibo.com
www.tchibo.com/blog
www.twitter.com/tchibo_presse