Hält, was er verspricht: Der neue Filterkaffee Tchibo FOR BLACK ´N WHITE hat Dank der speziellen Langzeitröstung einen unverwechselbar vollmundigen Geschmack – ob schwarz getrunken oder mit Milch verfeinert.

Hamburg, 24. März 2015. Zwei Gewohnheiten, zwei Zubereitungsarten, zwei Kaffees? Laut einer aktuellen Umfrage trinken 28 % der Deutschen ihren Kaffee schwarz, 72 % dagegen weiß, am liebsten mit Milch (49 %) oder Milchschaum (15 %). Tchibo FOR BLACK ´N WHITE passt zu allen Vorlieben, ohne das zu verlieren, was ihn auszeichnet: seinen vollmundigen Geschmack. Durch die spezielle Langzeitröstung, bei der die Bohnen bis zu dreimal länger geröstet werden als herkömmlicher Filterkaffee, verspricht Tchibo FOR BLACK ´N WHITE vollkommenen Kaffeegenuss: ob dunkel oder hell, belebend oder entspannend.
Tchibo FOR BLACK ´N WHITE ist als Ganze Bohne, gemahlen oder Cafissimo Kapsel ab dem 13. April 2015 für 4,99 € pro Pfund bzw. 2,69 € pro Kapselstange in allen Tchibo Filialen, Depots und unter www.tchibo.de erhältlich.

Kann man nicht jeden Kaffee mit und ohne Milch trinken?


Ja, aber nicht jeder Kaffee entfaltet sein volles Aroma in beiden Zubereitungsarten, zum Beispiel beim starken schwarzen am Morgen oder dem sanften Milchkaffee am Nachmittag. Häufig enthalten kräftig geröstete Kaffees einen hohen Grad an Säure und Bitterstoffen, die in Verbindung mit Milch noch deutlicher hervortreten. Kaffees, die speziell für das Verfeinern mit Milch geröstet werden, haben zwar einen geringeren Anteil an Bitterstoffen, verlieren jedoch mit Milch ihr kräftiges Aroma. Optimal ist ein säure- und bitterstoffarmer Kaffee, der trotzdem ein ausgeprägtes Röstaroma aufweist.

Vollmundiger Geschmack durch Langzeitröstung

Warum ist Tchibo FOR BLACK ´N WHITE sowohl schwarz als auch mit Milch die richtige Wahl? Der Unterschied liegt in der schonenden Langzeitröstung: Die Tchibo Arabica Bohnen werden bis zu dreimal länger als herkömmliche Filterkaffees geröstet. Dabei wird ein Teil der Bohnen für Tchibo FOR BLACK ´N WHITE heller, der andere Teil dunkler geröstet. Die heller gerösteten Bohnen verleihen dem neuen Tchibo Kaffee eine weiche Note, die dunkler gerösteten Bohnen sorgen für ein kräftiges Aroma. Erst nach der getrennten Röstung werden die Bohnen gemischt. Dieser Herstellungsprozess ist einmalig, den gibt es so nur bei Tchibo. Das Ergebnis ist ein milder Kaffee ohne Säuren, der aber kräftig ist und viel Fülle aufweist. So bekommt der Kaffee sein weiches und zugleich kräftiges Aroma und behält auch mit Milch seinen vollmundigen Charakter.

Die wichtigsten Tchibo FOR BLACK ´N WHITE Fakten:

  • Vollmundiger Geschmack, ob schwarz getrunken oder mit Milch verfeinert
  • Einzigartiges Langzeit-Röstverfahren
  • Erhältlich ab dem 13. April 2015 als Ganze Bohne, gemahlen und als Cafissimo Kapsel für 4,99 € pro Pfund bzw. 2,69 € pro Kapselstange (Inhalt: 10 Stück)
  • In allen Tchibo Filialen, Depots und unter www.tchibo.de



Weitere Informationen für Journalisten:

Arnd Liedtke, Tchibo GmbH, Corporate Communications
E-Mail: arnd.liedtke@tchibo.de
Tel.: 040 63 87 - 28 76

Über Tchibo

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo mehr als 1.000 Filialen, rund 26.000 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und dem Einzelportionssystem Cafissimo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen wie Reisen, Mobilfunk oder Grüne Energie an. Tchibo erzielte 2013 mit international rund 12.450 Mitarbeitern 3,5 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Polen und Tschechien und gehört zu den führenden E-Commerce Firmen in Europa. Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU.