Hamburg, 29. Oktober 2018 –  Perfekter Kaffeegenuss und komfortable Zubereitung: Bereits mehr als ein Drittel der Kaffeetrinker in Deutschland genießen regelmäßig ihren Kaffee aus einem Vollautomaten (Quelle: Tchibo Kaffeereport 2018, S. 43). Kaffeemarktführer Tchibo bringt deshalb zum 5. November 2018 seinen ersten Vollautomaten „Esperto Caffè“ heraus. Dieser ist perfekt für Tchibo Kaffees abgestimmt und zum attraktiven Einführungspreis von 199 Euro für TchiboCard-Inhaber erhältlich. Die kompakt-designte Maschine bereitet Espresso, Caffè Crema sowie Americano, ein mit heißem Wasser verlängerter Espresso, zu.

Kaffee- und Maschinenkompetenz von Tchibo – ein „Perfect Match"
Der Vollautomat überzeugt technisch:  Das hochwertige Kegelmahlwerk aus Edelstahl mahlt die ganzen Bohnen vor jeder Tasse frisch. Bis zu 19 bar Brühdruck sorgt für eine samtige Crema und perfekten Kaffeegenuss. Das Touchdisplay ist einfach zu bedienen und dank der entnehmbaren Brüheinheit lässt sich die Maschine leicht reinigen. Zudem ist der Vollautomat optimal für die nachhaltigen Premium-Kaffeeprodukte Barista Espresso und Caffè Crema eingestellt. Somit bietet Tchibo für den Kaffeegenuss in Barista-Qualität zuhause alles aus einer Hand.

Ab dem 5. November 2018 ist der Kaffeevollautomat „Esperto Caffè“ in allen Tchibo Filialen sowie im Online-Shop zum Einführungspreis von 199 Euro mit der kostenfreien TchiboCard bzw. zum Normalpreis von 269 Euro erhältlich.


Die Fakten im Überblick:

  • Bereitet Espresso, Caffè Crema und Americano zu
  • Einfache Touchdisplay-Bedienung
  • 19 bar Brühdruck
  • Programmierbare Getränkemenge (25 bis 250 ml)
  • Intense+ Taste für stärkeres Aroma
  • Hochwertiges Edelstahl-Kegelmahlwerk
  • Stufenlose Mahlgradeinstellung
  • Wassertank (1,1 Liter)
  • Kaffeebohnenbehälter (160 g, erweiterbar auf 300 g) mit Aromaschutz-Dichtung
  • Höhenverstellbarer Auslauf
  • Tassenbeleuchtung
  • Abschaltautomatik und An/Aus-Schalter
  • Entnehmbare Brüheinheit für leichte Reinigung
  • Platzsparendes Slim-Design (BxHxT): 18 cm x 31,5 cm x 40 cm
  • Kaffeesatzbehälter für zehn Portionen
  • Leistung: 1235 bis 1470 Watt
  • Verkaufsstart: 5. November 2018
  • Einführungspreis: 199 Euro mit TchiboCard (kostenfreie Kundenkarte),
    Normalpreis: 269 Euro



Hier finden Sie die Presseinformation als PDF zum Download.
Hier finden Sie das Factsheet als PDF zum Download.



Weitere Informationen für Journalisten:
Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
www.tchibo.com
www.tchibo.com/blog
www.twitter.com/tchibo_presse


Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo mehr als 1.000 Filialen, über 21.200 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2017 mit international rund 12.100 Mitarbeitern 3,2 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.
Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.