• Ab sofort erweitert Tchibo sein hochwertiges Kaffeesegment und bietet nach den Premium-Kapseln auch Röstkaffee unter der Marke Qbo.
  • Das Besondere: Die Premium Coffee Beans von Qbo stammen jeweils  von einer Kooperative. Dreimal im Jahr gibt es eine neue Edition aus einem anderen Ursprungsland – entsprechend der jeweiligen Erntezeit.
  • Die erste Edition stammt von der Kooperative Alto Mayo aus Peru. Sie ist nachhaltig produziert und Fairtrade-zertifiziert.


Hamburg, 31. Januar 2019. Transparent, nachhaltig, hochwertig: Der neue Premium Kaffee unter der Marke Qbo erfüllt alle diese Kriterien. Er stammt jeweils von einer Kooperative, das ist ein selbstverwalteter, regionaler Zusammenschluss von Kleinbauern.

Eine Ernte, vier unterschiedliche Kaffees

Aus ihrer Ernte kreieren die Röstmeister in Hamburg vier unterschiedliche Kaffees – Filterkaffee und Caffè Crema, jeweils mild und kräftig. Es sind 100 % Arabica Bohnen, die von Fairtrade-zertifizierten Farmen stammen. Kaffeeliebhaber finden die neuen Qbo Premium Coffee Beans dauerhaft und immer ernte- und röstfrisch bei Tchibo.

Wechsel der Kooperative nach Erntekalender

Dreimal im Jahr wechselt die Kooperative und der Ursprung des Kaffees – entsprechend der unterschiedlichen Erntezeit in den Herkunftsländern. Die auf der Verpackung aufgedruckten GPS-Daten 6°02'46.8"S 76°58'23.8"W geben Auskunft über den genauen Ort.

Der erste Qbo Premium Coffee von der Kooperative Alto Mayo

15 Farmer waren es, die die Cooperativa Agraria Caetalera Alto Mayo im Sommer 2012 gegründet haben. Ihr Ziel: fairer und nachhaltiger Premium-Kaffee. Fast 2.000 m über dem Amazonas gedeiht der Alto Mayo Kaffee aus 100 % Fairtrade-zertifiziertem Anbau. Von Hand gepflückt, gewaschen und sonnengetrocknet, gelangen die Arabica-Bohnen schließlich nach Hamburg. Hier entfalten sie – nach besonders langsamer und schonender Röstung – ihr reiches Aroma. Je nach Sorte zeichnen sich die Kaffees durch dezente Anklänge von Feigen, Datteln oder mit zarten Aprikosen- und Schokoladennoten aus.  

Mit dem neuen Röstkaffee erweitert Tchibo sein Spezialitätensegment und stärkt damit die Premiummarke Qbo, unter der ein Premium-Kapselsystem angeboten wird. Die 250 g Packung Qbo Premium Coffee Beans sind als Caffè Crema Ganze Bohne und als Filterkaffee (gemahlen oder als Ganze Bohne) zum Preis von 4,99 Euro erhältlich – jeweils in zwei Sorten: mild oder kräftig. Ab sofort in allen Tchibo Filialen, im Online-Shop sowie in 150 ausgewählten Lebensmittelmärkten mit Tchibo Regal.

Hier finden Sie die Presseinformation als PDF zum Download.

Hier finden Sie den Presseflyer als PDF zum Download.


Ansprechpartner für Journalisten:
Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 - 3862, Fax: +49 40 63 875 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
www.tchibo.com/blog, www.twitter.com/tchibo_presse



Über Qbo:
Aussprache: [kjubo] - setzt sich zusammen aus Q (für Cube: Würfel) + bo (für Boh-ne). Qbo ist eine Marke der Tchibo Gruppe. Die Premiummarke richtet sich an Kaffeeliebhaber mit Freude am hochwertigen Kaffeegenuss. Unter der Marke Qbo gibt es seit 2015 ein Premium-Kapselsystem. Dieses verbindet die 70-jährige Kaffeeexpertise von Tchibo, neueste Technologien und ein zeitlos elegantes Design. Markenzeichen sind die würfelförmigen Kapseln, die 100 % recyclebar sind. Die Qbo Premium Coffee Beans sind hochwertige und von Tchibo ausgewählte Röstkaffees, die von wechselnden Kooperativen stammen und besonderen Genuss versprechen. 


Über Tchibo:
Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo mehr als 1.000 Filialen, über 21.200 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2017 mit international rund 12.100 Mitarbeitern 3,2 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa.

Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.