Hamburg, 23. April 2020. Kalt. Frisch. Lecker. Das ist das Trendgetränk Cold Brew, das es ab dem 4. Mai bei Tchibo limitiert als Ready-to-Drink in der 235-ml-CartoCan gibt. CartoCan ist eine Pappdose ohne Pfand, die zu 60 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht. Tchibo Cold Brew unterscheidet sich durch seine spezielle Zubereitung von herkömmlichem Filterkaffee. Hier wird der 100 % Tchibo Kaffee, aus hell gerösteten Arabica-Bohnen, in kaltem Wasser 14 Stunden extrahiert. Das Ergebnis ist ein sehr aromatisches, frisches und fruchtiges Getränk, mit ordentlich Power. Der erfrischende Sommerdrink ist in zwei Sorten in allen Tchibo Filialen und Online-Shop limitiert zum Preis von ca. 1,99 Euro erhältlich als Cold Brew Salted Caramel Latte und Cold Brew Cassis Flavoured.

 

Tchibo Cold Brew auf einen Blick:

  • Leckeres Ready-to-Drink Kaffee-Erfrischungsgetränk in zwei Sorten
  • Cold Brew Salted Caramel Latte: frische Bergbauernmilch mit süßem Karamell und einem Hauch Salz
  • Cold Brew Cassis Flavoured: vegan mit fruchtigem Cassis-Geschmack
  • 14 Stunden kalt extrahierter 100 % Tchibo Kaffee aus hell gerösteten Arabica-Bohnen
  • 100 % Genuss. 100 % Natürlich.
  • Rainforest Alliance-zertifiziert
  • 235-ml-CartoCan (Pappdose, pfandfrei) für 1,99 Euro sowie als Dreierpack zum Preis von 5,97 Euro in den Tchibo Filialen und online unter www.tchibo.de erhältlich
  • Verkaufsstart: 4. Mai 2020 (KW 19) 

 

Hier finden Sie 5 spannende Fakten über Cold Brew.

Hier finden Sie den Produkt-Flyer mit allen Informationen zum Cold Brew: Flyer zum Download (PDF).

 

Nachhaltiger Genuss: 4 Fakten rund um Tchibo Kaffee

 

Ansprechpartner für Journalisten:

Karina Schneider, Tchibo GmbH, Corporate Communications
Tel: +49 40 63 87 - 3862, Fax: +49 40 63 875 - 3862
E-Mail: karina.schneider@tchibo.de
www.tchibo.com/blogwww.twitter.com/tchibo_presse

Über Tchibo:

Tchibo steht für ein einzigartiges Geschäftsmodell. In acht Ländern betreibt Tchibo knapp 1.000 Filialen, über 24.300 Depots im Einzelhandel sowie nationale Online-Shops. Über dieses Multichannel-Vertriebssystem bietet das Unternehmen neben Kaffee und den Einzelportionssystemen Cafissimo und Qbo die wöchentlich wechselnden Non Food Sortimente und Dienstleistungen, wie Reisen oder Mobilfunk, an. Tchibo erzielte 2018 mit international rund 11.800 Mitarbeitern 3,15 Milliarden Euro Umsatz. Tchibo ist Röstkaffee-Marktführer in Deutschland, Österreich, Tschechien und Ungarn und gehört zu den führenden E-Commerce-Firmen in Europa. Für seine nachhaltige Geschäftspolitik wurde das 1949 in Hamburg gegründete Familienunternehmen mehrfach ausgezeichnet: 2012 mit dem Preis für Unternehmensethik und dem Umweltpreis Logistik sowie 2013 mit den CSR-Preisen der Bundesregierung und der EU. 2016 wurde Tchibo als nachhaltigstes Großunternehmen Deutschlands ausgezeichnet.