Seit über 60 Jahren steht Tchibo für beste Kaffeequalität und einzigartigen Kaffeegenuss. Jahrzehnte, in denen nicht nur Erfahrungsschatz, sondern auch ein breites Wissen über die Kaffeebohne als das braune Gold gewachsen ist. Um dieses Wissen und die Leidenschaft für Kaffee mit Genießern rund um die Welt teilen zu können, hat Tchibo mit Unterstützung von brand eins Wissen und statista.com ein umfassendes und einzigartiges Nachschlagewerk geschaffen: Den Tchibo Kaffeereport 2012.

Auf mehr als hundert Seiten beleuchtet er die unterschiedlichsten Aspekte des Kaffees: Zahlen und Fakten, Wissenswertes zu Menschen und Märkten, Produkten und Preisen, Trends und Traditionen. Bei welcher Temperatur wird ein guter Espresso gebrüht? Wie viel Kaffee produziert ein Kaffeebaum pro Ernte? Was ist der Unterschied zwischen Arabica und Robusta? Und wie trinken die gut 66 Millionen deutschen Kaffeekonsumenten ihren Kaffee am liebsten? Um letztere Frage zu beantworten, wurden die Verbraucher in einer repräsentativen Umfrage genauer unter die Lupe genommen und die Ergebnisse in der „Kaffeetrinker-Typologie“ zusammengefasst. Vom Schlemmer über den Puristen bis hin zum Pragmatiker finden sich alle Geschmäcker und Vorlieben darin wieder.


Im Interview erläutert Tchibo Kaffee-Einkäufer Andreas Christmann außerdem, was wahre Qualität bedeutet. Wie die Ankunft des Rohkaffees im Hamburger Hafen, dem wichtigsten Umschlagplatz Europas, abläuft und was die hohe Kunst der Kaffeeröstung ausmacht, erfahren die Leser in weiteren Beiträgen.

Der vollständige Tchibo Kaffeereport 2012 kann hier als PDF abgerufen und heruntergeladen werden. Medienvertreter und Journalisten können bei Interesse die gedruckte Ausgabe des Kaffeereports bestellen. Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen und Adresse an presse@tchibo.de.